Burkhard Jung bei den Leipziger Gesprächen

17.01.2022, 20.00 Uhr

Auch im Jahr 2022 führen wir wieder spannende Gespräche mit interessanten Gästen. Den Auftakt macht der Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Burkhard Jung. Seit über 15 Jahren ist er nun schon Stadtoberhaupt und so wird es im Gespräch mit Thomas Bille viel Stoff zum Erzählen und Diskutieren geben. Aufgrund der Coronapandemie treffen wir uns erneut in digitaler Runde. Wir freuen uns, wenn Sie uns Gesellschaft leisten. Den Link zum kostenlosen Livestream finden Sie wie immer auf dieser Website. 

Vom Religions- und Deutschlehrer zum Oberbürgermeister der achtgrößten Stadt Deutschlands
Burkhard Jung wurde am 7. März 1958 in Siegen geboren. Nach dem Studium in Münster arbeitete er zunächst als Lehrer für Deutsch und Evangelische Religion an einem Siegener Gymnasium. 1991 kam er nach Leipzig, wo er als Schulleiter des Evangelischen Schulzentrums Leipzig eine Grund- und Mittelschule sowie ein Gymnasium in kirchlicher Trägerschaft aufbaute. Seit 1999 ist er in der Stadtpolitik aktiv. Bevor er 2006 zum Oberbürgermeister gewählt wurde, war er bereits Beigeordneter für Jugend, Schule und Sport sowie Olympiabeauftragter der Stadt. 

Als Oberbürgermeister vertritt Burkhard Jung die Stadt Leipzig in nationalen Gremien wie dem Deutschen Städtetag, dessen Vizepräsident er aktuell ist. Zudem engagiert er sich in Leipzigs Namen im Präsidium von EUROCITIES, dem Netzwerk europäischer Großstädte. Er sitzt als Vorsitzender oder Mitglied in zahlreichen Aufsichts- und Verwaltungsräten sowie Stiftungen, beispielsweise der Mendelssohn-Stiftung oder der Stiftung Leipzig hilft Kindern. 

Leipziger Gespräche mit Oberbürgermeister Burkhard Jung
17.01.2022, 20.00 Uhr 

Übertragung per Livestream ins Internet (YouTube)
https://youtu.be/lkoBOJaYiGI​
(Es gelten die Datenschutzbestimmungen von YouTube.)
Moderation: Thomas Bille