Die Leipziger Gespräche zum Nachhören

5. Februar 2018

Prof. Dr. Harald Welzer

Prof. Harald Welzer ist ein Mann mit Idealen, der zu gesellschaftlichen Problemstellungen klar Meinung bezieht: Und so ging es in einem bewegten Leipziger Gespräch um Donald Trump und Emmanuel Marcron genauso wie um die Risiken der Digitalisierung und die Frage, wie wir unsere demokratischen Grundwerte verteidigen können.

27. November 2017

Jörg Schönenborn

Immer wenn es um Gewinne und Verluste, Sitzverteilung sowie mögliche Koalitionen geht, tritt Jörg Schönenborn in Aktion. Viele kennen den Solinger vor allem als Gesicht der Wahlabende im Ersten. Doch auch hinter den Kulissen bestimmt er die inhaltliche Ausrichtung der Fernsehsparte von ARD und WDR maßgeblich mit.

4. September 2017

Jan Böhmermann

Als sich Jan Böhmermann zu den Leipziger Gesprächen ankündigte, war das Interesse riesengroß. Im Interview mit Thomas Bille gab sich der Moderator und Satiriker nicht nur lustig, sondern auch ernst – vom TV-Duell der Kanzlerkandidaten, über den türkischen Präsidenten bis zu seiner Arbeit beim Fernsehen ließ er kein Thema aus.

8. Mai 2017

Katrin Weber

Ob strahlende Diva oder sächsische Frohnatur – die wandlungsfähige Kabarettistin Katrin Weber ist auf den Kleinkunstbühnen im deutschsprachigen Raum und im Fernsehen zu Hause.

13. Februar 2017

Hans Aichinger

Wie viele andere Vertreter der Neuen Leipziger Schule hat der Maler Hans Aichinger sein Atelier in der Spinnerei. Bei den Leipziger Gesprächen sprach er über seine Arbeiten, die durch ihre fotorealistische Präzision bestechen.

9. Dezember 2016

Prof. Ulf Schirmer

Seit Prof. Ulf Schirmer in der Oper Leipzig den Ton angibt, macht das Haus auch weit über die Stadtgrenzen hinaus auf sich aufmerksam – mit durchschlagendem Erfolg beim Publikum und in der Fachwelt.